Klassisch wohnen

So gelingt dir die klassische Einrichtung für noble Zeitlosigkeit in deinem Zuhause!

Zeitlos & gediegen wohnen

Klassisch wohnen – zugegeben, was man und frau darunter versteht, ist ein wenig Interpretationssache. Wir bei Homepoet betrachten diesen Wohnstil im klassisch-modernen Sinne. Der Fokus liegt auf Möbel, die nicht mit dem Trend gehen, aber trotzdem immer unvergänglich gut aussehen.

Klassisch wohnen mit Hompeoet

Klassisch Einrichten: So geht's!

Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du ganz einfach eine Einrichtung im klassischen Design in dein Wohnzimmer oder den Raum deiner Wahl zaubern.

Schritt 1: Die richtigen Farben wählen

Fangen wir einfach an, und zwar mit der Farbauswahl. Eine klassische Wohnwelt ist nicht bunt oder auffällig. Im Gegenteil: Klassisches Interieur hält sich im Hintergrund und überzeugt mit einer schlichten Optik.

Harte Farbkontraste sind hier Fehlanzeige. Vielmehr ist die Wahl der richtigen Farben unkompliziert und alles wirkt sehr harmonisch.

Typische Farben im klassischen Stil sind:

  • Neutrale Farben: Grau
  • Erdtöne: Dunkelbraun, Hellbraun, Gelb, Rot, Grün und Blaugrün
  • Nicht-Farben wie Weiß und Schwarz
  • Kleine Akzente in Gold, Silber oder Bronze
  • Der große Vorteil: Wenn du in der Farbwelt der klassischen Einrichtung bleibst, ist es nahezu unmöglich ein unharmonisches Wohnbild zu malen. Das klassische Raum-Ambiente ist warm, gemütlich und zeitlos-modern.

Schritt 2: Muster in Maßen

Du liebst Prints oder Stickereien auf Gardinen oder Kissenhüllen? In einer klassisch eingerichteten Wohnung musst du darauf auch nicht verzichten.

Florale Muster passen großartig in ein klassisches Interieur. Für eine schöne klassische Dekoration am Boden sorgen Orientteppiche. Diese haben zwar meist ein breiteres Farbspektrum, aber die verwendeten Farben sind in der Kombination dezent und schreien nicht nach Aufmerksamkeit. Die Abbildungen auf diesem Teppich sind oft floral: Felder- und Gartenmotive sowie der Lebensbaum sind beliebte Themen, die auf einem Orientteppich abgebildet werden.

Achtung: Einzelne außergewöhnliche Highlights wie ein Orientteppich oder extravagante Gemälde sind gut möglich im ansonsten dezenten Klassik-Stil. Wichtig ist dabei, der Außergewöhnlichkeit Grenzen zu setzen und nicht zu viele spezielle Accessoires zu nutzen.

Wohn-Tipp: Orientteppiche in Pastellfarben bringen die moderne und klassische Einrichtungswelt zusammen.

Klassische Esszimmermoebe mit Massivholztisch und braunen Lederstuehlen

Schritt 3: Hochwertige Materialien nutzen

Durch die bewusste Zurückhaltung bei Mustern und Farben, können andere Eigenschaften des klassischen Einrichtungsstils in den Vordergrund treten: Die hohe Qualität der Möbel und der verwendeten hochwertigen Materialien.

Beliebte Materialien beim klassischen Wohnen:

  • Echtleder (Rau- und Glattleder)
  • Massivholz wie Ahorn, Eiche und Nussbaum
  • Hochwertige Stoffe

Klassik-Möbel sind gekommen, um zu bleiben: Dank der hochwertigen Materialauswahl sind sie langlebig und robust.

Schritt 4: Zu zeitlosen Designs greifen

Neben der Diskretion bei Farben und Mustern solltest du auch auf das Design deiner zukünftigen Möbel im klassischen Wohnstil achten. Der klassische Stil ist gediegen, elegant und geschmackvoll.

Das Design ist bewusst zurückhaltend. Somit ist die klassische Einrichtungsidee sowohl in großen als auch kleinen Räumen problemlos umsetzbar.

Im klassischen Einrichtungsstil gilt das Motto: Gleich und gleich gesinnt sich gerne. Was heißt das? Im selben Raum werden Möbelpaare miteinander kombiniert.

Im Wohnzimmer wird gerne zu einheitlichen Wohnwänden (bestehend aus Vitrine, Lowboard und Wandregale) gegriffen. Der Couchtisch ist oft im selben Stil wie der Beistelltisch. Im Schlafzimmer passt der Kleiderschrank zum Nachttisch oder zu der Kommode. Im Flur bilden Garderobe und Kommode eine Einheit.

Ewige Klassiker

Es gibt einige Möbelstücke in gewissen Ausführungen, die einfach ewige Klassiker sind. Fans des Wohnstils "Klassik" lieben in ihrer Einrichtung:

  • Chesterfield- Sofas und Sessel aus edlem dunkelbraunem Leder
  • Runde Tische mit Glasplatte als Couch- oder Beistelltisch
  • Komfortable Relaxsessel mit Holzdekor
  • Freischwinger mit Chromgestelle
  • Ohrensessel (gemustert oder unifarben) mit herrlich gemütlichem Polster
  • Esstisch mit Massivholz-Platte
  • und viele mehr!

Evergreens im klassischen Einrichtungsstil

Opulent vs. dezent

Wer sich zeitlos und gediegen einrichten will, stößt auf zwei weitere Wege, die er einschlagen kann.

Klassisch mit Landhaus-Topping: Opulent(er)

Zwischen dem Country-Style und dem klassischen Wohnen gibt es bereits einige Parallelen, wie beispielsweise die beliebte Nutzung von Massivholz.

Einen Touch Landhaus-Charme erhältst du, wenn du beim Einrichten nicht nur die gerade Linie fährst. Greife auch mal zu Möbeln oder Accessoires, die etwas verspielter oder verschnörkelter ausfallen.

Vermeide zu dunkle Farben und wähle eher die hellen Nuancen wie Weiß, Beige oder Creme, um das warme Landhaus-Ambiente mit einwirken zu lassen.

Ein klein wenig Opulenz für ein wenig Landhaus-Flair!

Klassisch-modern: Dezent(er)

Eine moderne-klassische Einrichtung besitzt eine klare Linienführung.

Auf Muster wird verzichtet, dafür können Kontraste mit dunkeln und hellen Farbtönen gesetzt werden.

Zum Beispiel setzt du mit einer braunen Ledercouch auf einem weißen Kurzflorteppich einen eleganten modernen Twist.

Neben den klassischen Möbeln aus Massivholz wird vor allem Deko aus Silber oder glänzendem Chrom genutzt. Diese sorgt für eine coole Atmosphäre in der ansonsten klassisch gehaltenen Wohnung.

Weitere Wohnstile zum Verlieben auf Homepoet

chevron-leftAlertBrowse fileDownload fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerCalendar