Wohntrends 2022

Was du von 2022 in Sachen Möbeln erwarten kannst
1. Naturholz, Natürlichkeit, Nachhaltigkeit
2. Bodentiefe Sofas
3. Weiche Polsterstühle
4. Black is back: Schwarze Möbel-Akzente

Du willst wissen, wie die Wohntrends 2022 aussehen? Wir haben für dich die Trends für 2022 in vier Punkten zusammengefasst. Zu allem gibt es was zu sagen: Ob Farben, Materialien, Formen und auch innere Werte. Sei gespannt und entdecke die aktuellen Trends!

1. Naturholz, Natürlichkeit, Nachhaltigkeit

Holz wird schon lange für die Möbelherstellung genutzt und hat seinen festen Platz in jedem Möbelhausund Online-Shop redlich verdient. In den letzten Jahren und auch dieses Jahr feiern Möbel aus Holz ein größeres Comeback, denn was steht mehr für Natürlichkeit als ein Stück aus der Natur?

Massivholz hat mehrere überzeugende Vorzüge: Es ist antistatisch, atmungsaktiv, robust und bei der richtigen Pflege bleibt es ein Leben lang schön. So sind Holzmöbel besonders nachhaltig, was perfekt zum Nachhaltigkeitstrend der letzten Jahre passt. Im Einklang mit diesem Wohntrend sind auch andere natürliche Materialien wie Baumwolle, Leinen, Wolle und Leder, die du in deine Einrichtung mit einfließen lassen kannst.

Organische Formen

Wenn Natürlichkeit in den Interieur-Fokus gestellt wird, dann dürfen organische Formen nicht fehlen. Die Formen bei organischen Möbeln sind rund, oval oder ellipsenförmig. Abgerundete Ecken und harmonische Rundungen kreieren ein warmes und behagliches Ambiente. Die Idee ist, dass ja auch in der Natur kaum harte Ecken und Kanten zu finden sind. Auch die Erinnerung an das runde Mutterleib soll Grund dafür sein, dass wir Designs mit Rundungen so angenehm finden. Mit ihrer Referenz an die Natur sind sie daher unverzichtbar für unseren Wohntrend #1 für das Jahr 2022.

2. Bodentiefe Sofas

Im Sinne der Gemütlichkeit geht es weiter mit unserem Wohntrend #2: Bodentiefe Sofas! Durch den Abschluss zum Boden hin wirken diese Couches voluminöser, behaglicher und noch komfortabler. Mit einer niedrigen Sitzhöhe, aber einen weiten Sitztiefe werden bodentiefe Sofas zu echten Kuscheloasen mit Lounge-Style. Dazu passende Kissen und Decken und dein neuer Lieblingsplatz ist fertig.

Möbeltrends 2022 zum Nachshoppen

3. Weiche Polsterstühle

Während der Pandemie-Zeit fand eine große Rückkehr in das eigene Zuhause statt. Wem es noch nicht wichtig war, dem priorisierte die eigene Gemütlichkeit in den vier Wänden zu einem absoluten Must-have. Auch am Esstisch wurden viele Stunden mit selbst gekochten Essen, leckeren Drinks, langen Gesprächen und geselligen Spiele-Abenden verbracht. Umso wichtiger unser Möbeltrend #3: Weiche Polsterstühle auf denen du stundenlang problemlos komfortabel sitzen kannst. Hochwertige Polsterungen und sanfte Bezüge sind das A und O.

4. Black is back: Schwarze Möbel-Akzente

Die Farbe Schwarz darf in den Wohntrends 2022 nicht fehlen. Wir rufen von den Dächern unserer über 250 Partner-Möbelhäuser: Back is black … und war zugegeben auch nie wirklich komplett weg. Sachwrze Möbel setzen seit jeher elegante, moderne Akzente in dein Zuhause. Ob das klassisch, matte Highboard Henri von RAUM.FREUNDE oder als mondänes Designer-Sofa mit schwarzem einzigartigen Anilinleder wie Aprino von contur einrichten: Die Farbe Schwarz weiß, wie sie uns um den zeitlosen Finger wickelt.

Wer wagt, gewinnt: Auch der Esszimmertisch macht in Schwarz eine beeindruckende Figur! So hast du zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten und trotzdem einen immerzu top gestylten Look. Ob modern, minimalistisch oder glamourös: ein schwarzer Esstisch schenkt dir die richtige Basis für viele Stile. Trau dich und setze den Wohntrend #4 in deinem Essbereich um.

Wohntrends 2022 für dein Zuhause

chevron-leftAlertBrowse fileDownload fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerCalendar