Möbel Qualitäts-Ratgeber

Was macht hochwertige Möbel aus und woran erkennst du sie? Wir verraten dir die wichtigsten Tipps in unserem Qualitäts-Ratgeber.

Checkliste für Qualitätsmöbel

Woran erkennst du gute Qualität bei Möbeln? Wir zeigen dir, worauf du beim Möbel-Kauf achten musst und was auf eine hohe Qualität schließen lässt, damit du lange zufrieden mit deinen Möbelstücken bist. Achte auf folgende Punkte unserer Checkliste für einen Möbelkauf ohne Überraschungen:

  1. Material und Oberflächen

  2. Verarbeitung & Stabilität

  3. Design

  4. Funktion

  5. Nachhaltigkeit

  6. Qualitätssiegel

1. Material und Oberflächen

Achte darauf, dass das Möbelstück aus robusten und langlebigen Materialien wie Holz, Metall oder hochwertigem Kunststoff besteht.

2. Verarbeitung & Stabilität

Qualitativ hochwertige Möbel sind sorgfältig verarbeitet und haben saubere Nähte oder Kanten und glatte Oberflächen.

3. Design

Achte auf ein stilvolles, ansprechendes und durchdachtes Design, das zu deinem persönlichen Stil passt.

4. Funktionalität

Stelle sicher, dass das Möbelstück für deine Bedürfnisse geeignet ist und beispielsweise genügend zusätzlichen Stauraum bietet.

5. Nachhaltigkeit

Wo und unter welchen Umständen wurde das Möbelstück gefertigt? Kann es problemlos ab- und wieder aufgebaut werden oder übersteht es keinen Umzug?

6. Qualitätssiegel

Werden dem Möbelstück verschiedene Gütesiegel zugesprochen, lässt das auf eine gute Qualität schließen. Achte dabei beispielsweise auf folgende: RAL-Gütezeichen, Blauer Engel, GS-Siegel, Textilkennzeichnung, etc.

❔Was ist der Rütteltest ❔

Auge, Ohren und Nase spielen beim Möbelkauf eine Rolle. Was auf den ersten Blick schon keinen guten Eindruck macht, fällt auch im Normalfall in der Qualitäts-Analyse durch. Als Laie ist es nicht nicht immer alle Experten-Tipps zu befolgen. Aber mit diesem einfachen Test kannst du direkt vor Ort bei Schränken, Kommoden oder auch Tischen ganz einfach eine erste Qualitäts-Prüfung machen: Mit dem "Rütteltest".

Wie der Name schon verrät, rüttle an einer Seite des Möbelstücks. Wackelt das Möbelstück dabei stark hin und her ist es nicht "winkelsteif". Schränke sollten bei diesem Test auch nicht einfach nachgeben. Sonst kannst du davon ausgehen, dass die Möbelqualität nur niedrigen Ansprüchen genügt und nicht stabil verbaut wurde.

Wie entsteht der Preis hochwertiger Möbel?

Möbelstücke sind ständige, nützliche Begleiter und machen simple vier Wände zu unserem Zuhause. Sie sorgen für Ordnung und Geborgenheit, bringen Stil und Eleganz mit sich und schaffen Orte zum Entspannen und Beisammensein.

Wer bei den Allround-Talenten Qualität will, muss beim Kauf also auch tief in die Tasche greifen? Nicht immer ist ein hoher Preis ein Qualitätsmerkmal. Der Preis von Möbeln in Top-Qualität setzt sich aus vielen verschieden Faktoren zusammen.

Vogelperspektive auf schwarzes Ledersofa mit Kissen, Marmor-Couchtisch, braunem Teppich und schwarzem Beistelltisch mit Pflanze.

  • Hochwertige oder seltene Materialien

Hochwertige Möbel werden oft aus teureren Materialien wie besonderen Holzarten, aufwendigen Furnierungen, seltenen Gesteinsarten oder hochwertigem Kunststoff hergestellt. Diese Materialien sind langlebiger, haben eine bessere Qualität als günstige Alternativen und schaffen eine behagliche Atmosphäre. Massivholz ist darüber hinaus atmungsaktiv und verbessert das Raumklima, indem es Schadstoffe absorbiert und die Luftfeuchtigkeit reguliert.

Entdecke jetzt die Natürlichkeit von Massivholzmöbeln und weitere Tipps zum Wohnen mit Massivholz.

  • Aktueller Marktpreis

Der Preis von Holz, Stoff, Metall und Co. hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Darunter fallen natürlich zunächst, Angebot und Nachfrage auf dem Weltmarkt, Transport- und Produktionskosten, Regulierungen sowie viele weitere wirtschaftliche Umstände. So können Materialkosten je nach Marktlage sinken oder steigen.

  • Aufbau, Lieferung und Verarbeitung

Die Verarbeitung von Qualitäts-Möbeln ist in der Regel sorgfältiger und aufwendiger als bei ihren günstigeren Pendants. Sie werden von erfahrenen Handwerkern hergestellt, die durch ihre jahrelange Erfahrung höchste Qualität in ihrer Arbeit sicherstellen können. Ebenso der fachmännische Aufbau und eine professionelle Lieferung von Möbelstücken spricht für hohe Qualität.

  • Hersteller

Hochwertige Design-Möbel verfügen über besondere Details, die sie von anderen Möbeln unterscheiden oder sind gar individuell nach den Wünschen der Auftraggeber als Maßanfertigung hergestellt.

Möbel von bekannten Marken sind in der Regel kostspieliger, da das Unternehmen für seine Qualität bekannt ist und dadurch einen guten Ruf genießt. Zudem steigen dabei auch die Kosten für die Vermarktung von Designermöbeln.

  • Größe und Sonderfunktionen

Möbel in Top-Qualität erkennt man oftmals nicht auf den ersten Blick. So erscheint ein einfacher Tisch oder ein simples Sofa zunächst nicht außergewöhnlich, aber auf den zweiten Blick zeigen sie ihre besonders ausgeklügelten Fähigkeiten. Eine Couch mit Schlaffunktion und integriertem Bettkasten, motorisch verstellbare Sitzflächen, eingebaute USB-Ladestationen, ausziehbare Esszische, spielend leichte Höhenverstellbarkeiten, ... Wir könnten ewig so weitermachen. Die Größe der Möbelstücke ist ebenso ausschlaggebend für den letztendlichen Preis, beispielsweise Wohnlandschaften im XXL-Format.

Möbelstücke mit Sonderausstattungen und besonderen Funktionen machen dir das Leben so einfach wie möglich und glänzen mit vielfältigen Funktionen, die an deine Wünsche angepasst sind.

Qualitätsmerkmale von Möbeln

Setzen, bitte: Alles rund um Sitzgelegenheiten

Sofas und Sessel

Ein stabiler Rahmen ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Er ist das Grundgerüst und sorgt dafür, dass das dein Sofa lange hält und in Form bleibt. Eine gute Federung macht Sitz- und Liegeflächen erst richtig gemütlich und verhindert gleichzeitig, dass deine Couch durchhängt.

Eine ausgezeichnete Polsterung, wie beispielsweise Federkern oder fester Schaumstoff stützt und stabilisiert deinen Körper, während sich die Polster der Körperform für mehr Komfort anpassen und gleichzeitig Muldenbildung verhindern. Bei Couches ohne hochwertige Polsterung entstehen mit der Zeit Sitzkuhlen und die Rückenpolster verformen sich.

Sauber verarbeitete Nähte zeugen von sorgfältiger Verarbeitung und sind ein Indikator für die hohe Qualität des Sofas. Achte darauf, wie der Stoff verarbeitet ist. Muster sollten fortlaufend verarbeitet sein. Gewollte Faltenbildung ist oftmals im Design integriert, sollte aber keinesfalls auftreten, wenn unsauber gearbeitet wurde.

Hochwertige Bezüge sind langlebig und im besten Fall pflegeleicht. Stoffbezüge sind oft atmungsaktiver als Kunstlederbezüge und können bei Bedarf gewaschen werden. Ob Stoff oder Leder besser für dich geeignet ist, hängt ganz von deiner Wohnsituation und individuellen Wünschen ab. Erfahre alle wichtigen Tipps dazu in unserem Sofa-Ratgeber.

Gönne dir das Extra an Luxus mit verschiedensten Sonderfunktionen. Benötigst du ein Schlafsofa, motorisch verstellbare Arm- und Kopflehnen, eine Relax-Funktion für mehr Liegekomfort, integrierte Schubladen für mehr Stauraum oder einen USB-Anschluss für dein Handy? Deinen Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.

Esszimmerstühle

Die Qualitätsmerkmale für einen Stuhl unterscheiden sich in erster Linie nicht sehr stark von den Polstermöbeln in deinem Wohnzimmer. Achte auch hier auf eine stabile und saubere Verarbeitung langlebiger Materialien. Ebenso eine passende Polsterung sorgt für lange, bequeme Abende am Esstisch. Ein modernes Design bringt frischen Wind in den Raum und sorgt für gemütliches Wohnen. Die Auswahl der Form und Farbe deiner Stühle suchst du ganz nach deinen Design-Vorstellungen aus. Ob klassisch-schick oder ausgefallener Hingucker, du gibst den Ton an.

Stelle dir vorab die Frage, ob du Stühle mit oder ohne Armlehnen bevorzugst und wie hoch die Rückenlehne sein sollte. Höhere Lehnen sorgen für höheren Sitzkomfort, besonders bei ausgedehnten Dinnern oder Spieleabenden. Ergonomisch sollte der Stuhl also deinen Anforderungen entsprechen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Untergestell des Stuhls. Es sorgt für die nötige Standfestigkeit und beeinflusst das Aussehen maßgeblich. Ob aus Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt, die Verbindung zum Sitzpolster muss stabil sein. Wähle zwischen vierbeinigen Modellen, edlen Freischwingern oder einem ausgefallenen Stativgestell mit Drehfunktion.

Weitere spannende Tipps erfährst du in unserem Ratgeber für Esszimmer-Stühle.

Hochwertige Sofas, Sessel & Stühle

Komm zu Tisch

Esstisch

Collage aus drei Bildern von Esstischen mit Ausziehfunktion.

Tische gehören in jedes Zuhause und an sie stellen wir die vielfältigsten Anforderungen. Sie sollen einerseits edel und filigran wirken, gleichzeitig robust und stabil sein. Dabei ist es zunächst wichtig, dass die Tischoberfläche sehr strapazierfähig ist und aus einem widerstandfähigen Material oder Hartholz wie Buche, Eiche, Esche oder Kirschholz gefertigt ist. Mit speziellem Lack überzogen oder ggf. gewachst ist die Oberfläche besonders langlebig. Im Fachjargon wird dies als „ringfest“ bezeichnet, wenn durch alltäglichen Gebrauch keine Kratzspuren auf dem Material zurückbleiben.

Die Form und das Design der Tischbeine zaubern aus einem simplen Tisch ein modernes Möbelstück, das in deinem Esszimmer zum Blickfang wird. Eine natürliche Maserung, lange Trocknungsprozesse, besondere Design-Elemente und gewachstes Holz lassen auf hohe Qualität schließen.

Feier, wie die Feste fallen. Spare mit ausziehbaren Esstischen im Alltag Platz und erweitere sie, wenn nötig, für deine Gäste. Die Führungsschienen sind am besten aus Hartholz oder aus Metall gefertigt. Metallschienen sollten außerdem kugelgelagerte Führung aufweisen, damit sie stabil und rund laufen. So steht großen Feiern im geselligen Freundes- und Familienkreis nichts mehr im Weg.

Couchtisch & Beistelltisch

Couchtische sind der ideale Partner für deine Couch und aus keinem Wohnzimmer wegzudenken. Sie sind stumme Diener, auf denen wir Getränke abstellen, unsere Snacks, Zeitschriften, Bücher, und vieles andere verstauen können. Andere Wohnzimmertische strahlen eine einnehmende Wirkung aus und sind ein absoluter Hingucker mit modernstem Design. Sind sie auch spielend leicht höhenverstellbar, heben sie das Wohn-Gefühl auf das nächste Level.

Saubere Verarbeitung der Kanten, Leichtgängigkeit von Schubladen und hochwertige Materialen anstelle von dünnen Spanplatten sind dabei ein Merkmal bester Möbel. Aufwendig gearbeitete Einsätze in der Tischplatte oder Rauchglas sorgen für luxuriöses Feeling und lassen auf höchste Qualität schließen.

Hochwertige Esstische

Kastenmöbel

Kleiderschränke, Kommoden, Sideboards & Co.

Der erste Eindruck zählt auch bei einem Schrank oder einer Kommode – und das mit allen Sinnen. Riecht ein Möbelstück streng, kann das darauf hindeuten, dass minderwertige Klebemittel verwendet wurden. Wurde Massivholz verwendet und sind Kanten und Einlegeböden sauber verarbeitet, damit alles ein stimmiges Gesamtbild ergibt?

Achte darauf, dass Einlegeböden eine gewisse Dicke im Vergleich zur Größe haben, damit sie ein gewisses Gewicht tragen können. Bei 19 mm starken Einlegeböden ist eine Länge von 100 cm das Maximum, um genügend Stabilität sicherzustellen. Die Größenverhältnisse sind wichtige Merkmale, die auf Qualität von Möbeln hindeuten.

Prüfe besonders Türen und Schubladen. Diese müssen gleichmäßig anliegen, nicht überstehen und keine schiefen Spalten zeigen. Sicherungen verhindern zusätzlich, dass die Schubladen nicht herausfallen. Zudem sollten sie Leichtgängig und ein Vollauszug vorhanden sein.

❕Ein guter Qualitätstest ist, wenn du die Schublade nicht am Griff, sondern an einer Seite herausziehst. Ziehst du beispielsweise an der rechten Seite und die Schublade kommt links genauso mit, ohne zu verkanten, deutet das auf eine gute Möbelqualität hin. Je breiter eine Schublade ist, desto größer ist auch die Belastung des Schubladenbodens. Eine gute Schublade sollte eine Traglast von 30 kg aushalten.

Dieses Traglast-Prinzip ist auch auf Schranktüren übertragbar: Sind die Schranktüren breiter als 60 cm, sollten sie mit mindestens fünf Scharnieren am Schrank befestigt sein. Besonders bei MDF-Platten sollte man das im Auge behalten, weil diese in der Regel schwerer sind als Spanplatten. Schranktüren, die nicht ausreichend befestigt sind, hängen nach kurzer Zeit schief am Schrank.

Ein weiterer wichtiger Indikator für hochwertige Schränke sind die Beschläge. Darunter fallen alle Teile, die früher an die Möbel angeschlagen wurden. Heutzutage werden diese angeschraubt oder eingepresst. Dazu zählen Griffe, Scharniere, Schubladenführungen und Standfüße.

Bei einem Tisch oder bei einer Kommode sind Standfüße nicht entscheidend für die Qualität der Möbel. Längere Sideboards und Schränke sollten jedoch verstellbaren Standfüßen versehen sein, denn die wenigsten Fußböden sind vollständig eben. Bei einem Schrank, der nicht in der Waage steht, lassen sich die Schranktüren nur schwer oder gar nicht ausrichten.

Deshalb ist es wichtig, dass verstellbare Standfüße bei einem Möbelstück in ausreichender Anzahl vorhanden sind. Das beeinflusst definitiv die Qualität des Möbels: Je breiter der Standfuß, desto mehr Stabilität kann dieser weitergeben.

Hochwertige Schränke, Kommoden & Sideboards

Vorteile von Homepoet

  1. Großes Möbelangebot online

  2. Möbel im Möbelhaus in deiner Nähe genau unter die Lupe nehmen

  3. Beratung von Expert:innen vor Ort

  4. Weitere Konfigurationsmöglichkeiten im Möbelhaus

  5. Möbel online oder im Möbelhaus bestellen

  6. Kurze Lieferwege

  7. Professionelle Montage und Lieferung

chevron-leftAlertBrowse fileDownload fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerCalendarDealer Search